Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzrichtlinie ist das rechtliche Dokument für GuardW Software und unsere Website steht im Einklang mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (GDPR).

Bitte lesen Sie die folgende Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, die Ihnen als Nutzer der Website und/oder der Anwendung (der "Nutzer" oder "Sie") die relevanten Informationen über die verschiedenen von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der GDPR liefert.

Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Wenn Sie eine Bestellung auf unseren Websites aufgeben oder sich an den Kundendienst wenden, werden Sie möglicherweise um die Angabe Ihrer persönlichen Daten gebeten. Zu diesen Daten gehören Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Kreditkartennummer und das Ablaufdatum Ihrer Kreditkarte. In vielen Fällen benötigen wir diese Daten, um die Transaktion abzuschließen, einen besseren Support zu bieten und auf Anfragen zu antworten.

Wir können Ihre Daten an vertrauenswürdige Dritte weitergeben, die sich GuardWs Verpflichtung zum Schutz Ihrer Daten anschließen. Um geltende Gesetze einzuhalten oder auf gültige rechtliche Verfahren zu reagieren, können wir Ihre persönlichen Daten auch an Strafverfolgungs- oder andere Regierungsbehörden weitergeben.

Spam

GuardW ist und wird immer gegen den Versand von Spam-Mails sein. Wir werden niemals den Versand von Spam-Mails an unsere Kunden unterstützen. Sollten Sie eine Spam-Mail von GuardW erhalten, sei es zu Marketingzwecken oder zur Bewerbung unserer Produkte und Dienstleistungen, informieren Sie uns bitte umgehend!

Wie verwenden wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir können Ihre persönlichen Daten verwenden, um:

  • Reagieren Sie auf alle Anforderungen und bieten Sie technische Unterstützung an.
  • Ihre Identität zu überprüfen, um eine Bestellung auszuführen oder entsprechende Dienstleistungen zu erbringen.

Überarbeitung dieser Datenschutzrichtlinie

Gelegentlich können wir diese Datenschutzrichtlinie (oder andere Dokumente im Zusammenhang mit der Datenschutzrichtlinie) ändern, damit wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine andere Art und Weise verwenden oder weitergeben können. Wenn dies der Fall ist, werden die Links zu den Richtlinien auf unseren Websites (die sich in der Regel in der Fußzeile der Website befinden) darauf hinweisen, dass die Richtlinien geändert wurden. Für neue Nutzer wird die Änderung mit der Veröffentlichung wirksam. Für bestehende Nutzer tritt die Änderung 30 Tage nach der Veröffentlichung in Kraft, wenn es sich um eine wesentliche Änderung handelt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um sich über die neuesten Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken zu informieren.

Nach oben scrollen